n
Halteverbot | Halteverbot Ratgeber | Günstiger Umzug

Günstiger Umzug

Ein Umzug für 39 Euro - ein Schnäppchen, das sich keiner entgehen lassen will. Einige Haushalte im Raum Mülheim sahen dies genau so. Und müssen nun bis zu 5000 Euro zahlen. Der Anbieter hatte in Zeitungen inseriert: keine Adresse, nur eine Handynummer und das unschlagbare Angebot "39 Euro für 3 Stunden Umzug". Ein Versprechen, das stutzig machen sollte. Am Tag des Umzuges dann die große Überraschung: ein viel zu kleiner Transporter und Umzugshelfer, denen man beim Verladen die Schuhe hätte besohlen können, Arbeit in Schneckentempo. An- und Abfahrt wurden pauschal mit einer Stunde Aufwand abgerechnet, der gesamte Umzug dauerte fünf Stunden. Der Anbieter berechnete 39 Euro für die ersten drei Stunden, wie vresprochen - uUnd bis zu 4900 für die restlichen beiden Stunden.

Umzug gerne günstig, aber auch mit Qualität

Damit Sie nicht in die Billigfalle tappen, sollten Sie immer ein Festpreisangebot aushandeln. Einige Tipps für den gelungenen aber dennoch günstigen Umzug, finden Sie in Ratgebern im Internet. Vergleichen Sie außerdem immer mehrere Angebote: Umzug-easy.de bietet einen unverbindlichen und kostenlosen Onlineservice, bei dem Sie mit wenigen Klicks mehrere Angebote von Umzugsunternehmen anfordern können.

Denken Sie beim Umzug auch daran, Quittungen zu sammeln! Die Kosten für die Spedition und viele andere Dienstleistungen um den Umzug herum können Sie von der Steuer absetzen. Lesen Sie Ratgeber zu Umzugskosten und dem Einsparpotential beim Fiskus.

Tipp für die neue Wohnung: Sparen Sie die Mietkaution indem Sie sich einen Kautionsschutzbrief ausstellen lassen.