Archiv für Parkverbot

Gerichtsurteil: Falschparken ist Nötigung

Das Verwaltungsgericht (VG) Düsseldorf entschied jetzt, dass Falschparken eine Nötigung ist. Mit seinem Urteil erteilte das Gericht einem in seiner Garage Eingeparkten ausnahmsweise die Erlaubnis, die Polizei zu rufen, um den Falschparker abschleppen zu lassen. Ist eine Einfahrt verkehrswidrig zugeparkt … Weiterlesen

Falschparker müssen mit Teilschuld für Unfall rechnen

Parkt ein Autofahrer im Haltverbot, muss er damit rechnen, dass ihm eine Teilschuld zugesprochen wird, wenn ein anderer Fahrer im Dunkeln gegen das falsch geparkte Auto stößt. Das urteilte das Oberlandesgericht (OLG) Frankfurt a.M.   Der Falschparker im Halteverbot Ein … Weiterlesen

2017 wurden in Berlin rund 50.000 Falschparker abgeschleppt

Im vergangenen Jahr wurden in der Bundeshauptstadt 49.589 falsch geparkte Fahrzeuge abgeschleppt – oder „versetzt“, wie es von Amts wegen heißt. Das berichtet die Berliner Morgenpost, die die Zahl aus einer Antwort der Senatsinnenverwaltung auf eine parlamentarische Anfrage der Grünen … Weiterlesen

Best Practise: Münsters Umzugshelfer sind online

Gutes Beispiel soll Schule machen, heißt es. Und darum berichten wir heute über das neue Portal umziehen.ms, das die Stadtwerke Münster gerade online stellten. Es informiere rund um die Themen Wohnungssuche und Umzug und biete dazu Services an. Das mache … Weiterlesen