Halteverbot in Karlsruhe

Preisliste für Halteverbot in Karlsruhe:

platzda hin&weg
Aufstellen einer Halteverbotszone
bis ca. 15m Länge incl. Aufstellfrist, Genehmigungsservice, Anlieferung, Auf- und Abbau, Abholung, Geltungsdauer 1 Tag.

EUR 139,00

platzda extrabreit
Aufstellen einer beidseitigen Halteverbotszone
(in schmalen Straßen, zur Erhaltung der Durchfahrtsbreite, das ergibt sich vor Ort oder wird angeordnet.) incl. Aufstellfrist, Genehmigungsservice, Anlieferung, Auf- und Abbau, Abholung, Geltungsdauer 1 Tag.

EUR 159,00

platzda plus
Das Beantragen der behördlichen Genehmigung incl. Gebühren ist bereits im Preis für die Schilderaufstellung enthalten.


HalteverbotJetzt Halteverbot in Karlsruhe bestellen »

Karlsruhe – Halteverbot in Citylagen

Die zweitgrößte Stadt Baden-Württembergs besticht durch eine meteorologische Besonderheit: 1.800 Sonnenstunden im Jahr machen Karlsruhe zu einer der wärmsten Städte Deutschlands – und damit zu einem angenehmen Wohnort. Mit knapp 300.000 Einwohnern hat Karlsruhe die ideale Größe für all jene, die die kulturellen Annehmlichkeiten einer Stadt schätzen, den Trubel einer Großstadt aber meiden wollen.

Die Stadt des Rechts – Sitz des Bundesgerichtshofes – unterscheidet sich optisch von vielen anderen süddeutschen Städten: Die fächerförmig angelegten Straßen rund um das wunderschöne Schloß machen Karlsruhe zu etwas ganz Besonderem.

Falls Sie einen Umzug nach Karlsruhe planen, sollten Sie die um die Parkplatzsituation beachten. Denn auch wenn in der erst im 18. Jahrhundert gegründeten Stadt die engen mittelalterlichen Altstadtgassen fehlen, ist gerade im Zentrum das Parken nicht einfach.

Ein amtliches Halteverbot kann hier Platz für Ihren Umzug schaffen. Für ein Halteverbot in Karlsruhe benötigen Sie eine Genehmigung der Straßenverkehrsbehörde. Gerne übernehmen wir diesen Behördengang für Sie. Ebenfalls stellen wir ihre Verkehrszeichen fristgemäß und korrekt entsprechend der Genehmigung, und senden Ihnen die erforderlichen Unterlagen zu.

Falls noch Fragen zum Abschleppvorgang auftauchen, können Sie hier die rechtlichen Grundlagen nachlesen, oder uns von platzda.de anrufen!

Das sagen unsere Kunden:

Zusätzlich zu unseren eigenen Kundenbewertungen stellen wir uns seit September 2013 auch den externen Kundenbewertungen auf ekomi.de, die natürlich dadurch besonders glaubwürdig sind.

"Alles prima. Keine Probleme bei der Online-Bestellung. Die Schilder wurden rechzeitig aufgestellt und wieder abgeholt. Der Preis ist etwas happig - der Vorteil aber: Man muß sich um nichts kümmern. Falls ich noch eimal umziehe werde ich wieder diesen Service in Anspruch nehmen. "
P. B., 2.2.2015
"Buchung des HVZ einfach - ohne Komplikationen - zuverlässig - einfach so wie es sein sollte und nicht wie andere Anbieter aus dem Netz, Billig kassieren und keine Schilder."
N. P., 15.12.2014
"guter Service, kann ich empfehlen und es wurde alles erledigt. ich musste mich um nichts kümmern. danke"
M. C., 27.8.2014
"Top Service! Jederzeit wieder!!! Vielen Dank!"
H. W., 14.2.2014
"Schnell und unkompliziert!"
M. F., 28.10.2013


weitere Kundenbewertungen

Infos rund um Ihr Halteverbot

Die fristgerechte Aufstellung
Laut Gesetzgeber müssen Halteverbotsschilder je nach Stadt bis zu 4 Tage vor ihrer Gültigkeit aufgestellt werden. Bitte geben Sie platzda.de deshalb genügend Vorlauf – so können wir uns rechtzeitig um alle Genehmigungen und die Aufstellung Ihrer Halteverbotszone kümmern.

Die rechtsgültige Genehmigung
Ohne die behördliche Genehmigung dürfen wir keine Schilder aufstellen. Planen Sie deshalb einige Tage zusätzlich für die Beantragung Ihres Halteverbots ein. Oder noch einfacher: Profitieren Sie von unseren erstklassigen Behördenkontakten und überlassen Sie uns den lästigen Papierkram.

Achtung vor selbstgebauten Absperrungen
Wieso eigentlich nicht selbst mit Stühlen, Seilen und Co. absperren? Ganz einfach: Selbstgebaute Absperrungen können einfach ignoriert werden, Verkehrsteilnehmern schaden und sind sogar strafbar. Gehen Sie lieber auf Nummer sicher – mit den StVO-konformen Halteverbotsschilder von platzda.de!

Alles Schwarz auf Weiß

Bei der Schilderaufstellung müssen Formulare und Protokolle ausgefüllt werden. platzda.de übernimmt das kostenlos für Sie und sendet Ihnen die Unterlagen rechtzeitig zum Start Ihres Halteverbots zu. So haben Sie alles Schwarz auf Weiß, wenn in Ihrer Halteverbotszone abgeschleppt werden muss.

Auf gute Nachbarschaft
Sollte Ihre Halteverbotszone tatsächlich missachtet werden, könnte der herbeigerufene Polizeibeamte den Fahrzeughalter feststellen, damit der sein Fahrzeug noch schnell aus dem Halteverbot entfernen kann. Wenn das nicht hilft, wird auf Kosten des Halters abgeschleppt.

Einfache und bequeme Bezahlung

Als kundenorientiertes Unternehmen erhalten Sie von platzda.de erst nach erbrachter Leistung eine Rechnung. Zahlen Sie bequem per Überweisung oder PayPal.

Der richtige Partner
Als Erfinder des ersten Online-Dienstes für Halteverbotszonen bietet Ihnen platzda.de jahrelange Erfahrung, beste Behördenkontakte und eine schnelle, zuverlässige und preiswerte Einrichtung Ihres Halteverbots - das sagen auch unsere Kunden. Vom Antrag über den Papierkram bis zur Aufstellung. Kurz gesagt: Sie haben sich für den richtigen Partner entschieden!

FAQ Noch Fragen?
Antworten auf oft gestellte Fragen in der Halteverbot FAQ

AGB
Zu diesen Bedingungen werden Aufträge ausgeführt.

Recht und StVO
Infos, Tips und Links zum Thema Halteverbot in der Rubrik Halteverbot und Recht.

Wissenswertes zu Karlsruhe

Karlsruhe, Verfassungsgericht, Spätzle und - die blaue Blume im Stadtpark!
Mit seinen fast 312.000 Einwohnern ist Karlsruhe die zweitgrößte Stadt Baden-Württembergs. Wegen ihrer geschützten Lage im Oberrheingraben ist Karlsruhe eine der wärmsten Städte Deutschlands (Jahresmitteltemperatur von 11 Grad Celsius). Und mit einer jährlichen Sonnenscheindauer von durchschnittlich 1.805 Stunden auch eine der sonnigsten deutschen Städte. Bei Ihnen steht ein Umzug nach oder in Karlsruhe an? Wir empfehlen Ihnen, sich bereits vor dem Umzug um freie Parkplätze für den Umzugswagen vor der alten und/oder neuen Adresse in Karlsruhe zu kümmern. Mit einem dort zeitweilig eingerichteten Halteverbot ist das getan: Wir übernehmen gerne das Einrichten eines solchen Halteverbots in Karlsruhe. Wir stellen den Antrag der örtlichen Polizei und platzieren die Halteverbotsschilder rechtzeitig vor Ort. Am Umzugstag können Sie dann mit Ihrem Umzugswagen unbesorgt vorfahren und problemlos in Karlsruhe parken. Für Sie und Ihre Umzugshelfer heißt das: Freie Fahrt dank freier Parkplätze am Umzugstag und kurze Wege zum Schleppen der sperrigen Möbel und schweren Umzugskisten – Ihre Helfer werden das zu schätzen wissen! Fragen Sie uns wegen eines Halteverbots in Karlsruhe – wir helfen gerne!